Menü Schließen

Jetzt reiss dich mal zusammen!

Emotionale Freiheit

«Jetzt reiss dich zusammen!», das hat man mir früher gesagt, wenn ich nicht ruhig am Tisch sitzen konnte. Ich wollte losrennen und mit den anderen Kindern spielen. Die Zeit dehnte sich wie ein Kaugummi. Die Minuten, die vergingen, bis alle zu Ende gegessen hatten, kamen mir vor wie eine Ewigkeit.

 

Meine Beine zappelten herum, ohne dass ich Kontrolle darüber gehabt hätte. Mein Bauch krampfte sich zusammen und ich hatte keine Ahnung, wie ich noch ausharren musste. Alles in mir wollte weg von diesem Tisch.

 

Was für ein Leiden. Was für eine unangenehme Emotion, die ich da ertragen musste!

 

Nie hat mir jemand gesagt, „wie“ ich mich „zusammenreissen“ kann. Ehrlich gesagt, habe ich auch nie danach gefragt!

 

Ich bin davon ausgegangen, dass man das einfach können muss und habe irgendwie versucht, über die Runden zu kommen und meine Emotionen auszuhalten.

 

Oft gelang es mir nicht und liess mich von ihnen überrollen. Vor allem dann, wenn alte negative Erfahrungen getriggert wurden.

 

Wir alle tragen kleinere und grössere traumatische Erfahrungen in uns. Emotionen wie: Angst, Unsicherheit, Ungeduld, Wut, Schuld, Scham, sind nicht so einfach zu handhaben sind.

 

Die Fähigkeit, meine negativen Emotionen wirklich zu regulieren und sie in Liebe loszulassen, bevor sie zu viel wurden, habe ich erst viel später gelernt. Nandi Devar, ein Meister des Bewusstseins hat es mir gezeigt und das war ein glücksverheissender Moment. Denn seitdem ist alles anders.

 

👀 Ich sehe Emotionen anders.

💫 Meine Angst, von Emotionen überrollt zu werden, löste sich immer mehr auf.

😊 Ich weiss, was ich tun kann, wenn sie drohen, mich zu überrollen.

 

Verstehe mich nicht falsch. Es spricht nichts dagegen, mal eine negative Emotion zu fühlen. Doch wenn wir unter ihr leiden, dann wird es schwierig.

 

Emotionen sind nicht nur psychologisch, sie haben auch körperliche Auswirkungen. Die Art und Weise, wie unser Körper auf Emotionen reagiert, kann zusätzliche Herausforderungen mit sich bringen. Das reicht von Stresssymptomen bis hin zu physischen Beschwerden, wenn Emotionen nicht angemessen gehandhabt werden.

 

Und nun noch ein paar Jahre später darf ich dieses Wissen sogar weitergeben. Gerade weil ich ein sehr emotionaler Mensch bin, und weiss, was es heisst, immer wieder, um die Emotionale-Kontrolle zu ringen, erfüllt mich das zutiefst.

 

Es gibt einen Ort in uns, von dem aus es sehr viel leichter fällt, mit Emotionen umzugehen. Diesen Ort möchte ich dir gerne zeigen und mit dir das Loslassen von Emotionen vor dort aus üben.

 

Das Tages-Seminar, bei dem wir das gemeinsam tun können, heisst: «Die Kraft der emotionalen Freiheit» und findet am 24. Februar statt. Wenn dich das interessiert, dann schaue dir alle Informationen dazu an. Du kannst sowohl vor Ort als auch online teilnehmen. Beides ist möglich.

 

Ich freue mich, wenn du dabei bist!

 

Alles Liebe und viele gute Emotionen!

Jupiter

Die Kraft der emotionalen Freiheit

Diesen Beitrag mit anderen teilen oder weiter empfehlen:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner